Burg Rothenfels: Laudato si‘ – Lob der Schöpfung

RothenfelsEinen besonderen Zugang zu Laudato si‘ bietet das unterfränkische Bildungshaus Burg Rothenfels vom 7. bis 9. Juli unter der Titel „Laudato si‘ – Lob der Schöpfung. Singen – Hören – Verstehen“ an. Das Ansinnen der Bewahrung der Schöpfung und eine ökologische Spiritualität sollen explizit verbunden werden mit dem Lob der Schöpfung, wie es im Singen und Hören geschieht.

Entsprechend lebt die Tagung auch von verschiedenen sich gegenseitig inspirierenden Zugängen zum Thema: Dem Singen von Chorstücken aus verschiedenen Epochen, dem Hören und der Hinführung zu weiteren musikalischen Werken sowie Theologische Betrachtungen zum Lob der Schöpfung in der jüdisch-christlichen Überlieferung und zur Bewahrung der Schöpfung als drängender Herausforderung der Gegenwart.

Informationen zu Programm und Referentinnen finden sich im Flyer.

 

Advertisements

MISEREOR – Unterrichtsbausteine

In den Unterrichtsentwürfen von MISEREOR soll in jeweils einer Doppelstunden für Sekundarstufe 1 und Sekundarstufe 2 ein zentrales Anliegen der Enzyklika – die wechselseitige Abhängigkeit sozialer und ökologischer Fragestellungen – aufgegriffen und den Schülerinnen und Schülern aufgezeigt werden.

Darüber hinaus soll verdeutlicht werden, dass ein Einsatz für Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung sowohl biblisch wie auch aus der christlichen Tradition heraus begründet werden kann.